(BO) Dokumentation: Antisemitischer Angriff auf öffentliche Ausstellung

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 2020 wurde in Bochum ein antisemitischer Angriff auf die Ausstellung „Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach“ verübt, die an verschiedenen öffentlichen Orten in der Innenstadt gezeigt wurde. Wir dokumentieren an dieser Stelle fortlaufend den Angriff und seine Aufarbeitung. (Stand 24.11.2020) Die Ausstellung: „Die… Weiterlesen (BO) Dokumentation: Antisemitischer Angriff auf öffentliche Ausstellung

(BO) 24.10: „Maßnahmen gegen Antisemitismus in Migrantenselbstorganisationen“

Wir freuen uns am Donnerstag, 24. Oktober, einen Workshop für unsere Kolleg*innen von der Fachberatung Migrantenselbstorganisationen NRW im Paritätischen NRW zu gestalten. Thema wird „Maßnahmen gegen Antisemitismus für Migrant*innenselbstorganisationen“ sein. „Politische Bildung: Maßnahmen gegen Antisemitismus als Handlungsfeld für MSO“ Donnerstag, 24. Oktober 2019 17.00 – 21.00 Uhr Ort: IFAK e.V., Engelsburger Str. 168, 44793 Bochum… Weiterlesen (BO) 24.10: „Maßnahmen gegen Antisemitismus in Migrantenselbstorganisationen“

(BO) Veranstaltung 15.9: „Benefizfestival für die Freiheit der Künste & gegen Kulturboykott“

Wir freuen uns für den 15. September 2019 zum „Benefizfestival für die Freiheit der Künste & gegen Kulturboykott“ (bei Facebook) in die Bochumer Christuskirche einladen zu können. Veranstaltet wird das Festival von der Jüdischen Kulturinitiative, die Erlöse gehen an die Israel Trauma Coaltition (ITC), die in Israel und vielen anderen Ländern dieser Welt wichtige Arbeit… Weiterlesen (BO) Veranstaltung 15.9: „Benefizfestival für die Freiheit der Künste & gegen Kulturboykott“