Aufzeichnung Online-Veranstaltung Verschwörungsdenken

Die Aufzeichnung der Online-Diskussion mit Pia Lamberty (Uni Mainz/RIAS Bundesverband e.V.) und Florian Hessel (RUB/Bagrut e.V.) vom 27. Mai 2020 ist nun online. Momentan lediglich bei Facebook – kann aber auch *ohne Anmeldung oder fb-Konto* angehört werden! Wir bemühen uns um einen weiteren, alternativen Zugang. Link: https://www.facebook.com/SABRA.JGD/videos/180635576673599 Die wunderbaren Sketchnotes hat unser lieber Kollege Jonas… Weiterlesen Aufzeichnung Online-Veranstaltung Verschwörungsdenken

(Online) Workshop, 19.6: „Anschlag von Halle, Antisemitismus, Antifeminismus & Verschwörungsmythen“

Wir freuen uns sehr im Rahmen der diesjährigen Aktionswochen gegen Antisemitismus zur Teilnahme an einem Online-Workshop am Freitag, 19. Juni 2020, einladen zu können. Der Anschlag von Halle, Antisemitismus, Antifeminismus und die Vorgeschichte des politischen Verschwörungsmythos Online-Workshop. **Anmeldung unter <hamburg(a)bagrut.de>** Freitag, 19. Juni 2020, 16-19 Uhr. Veranstaltet von Bagrut e.V., unterstützt durch die und im… Weiterlesen (Online) Workshop, 19.6: „Anschlag von Halle, Antisemitismus, Antifeminismus & Verschwörungsmythen“

(online) Talk 27.5: „Verschwörungserzählungen & Proteste in Zeiten von Covid-19“

Wir freuen uns sehr bei unseren lieben Kolleg*innen und Kooperationspartner*innen von SABRA, der Fachstelle für Antidiskriminerungsarbeit der der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf zu Gast zu sein! Wann? 27. Mai, ab 19 Uhr Wo? Online (Anmeldung erforderlich) Was hat das mit Antisemitismus zu tun? Verschwörungserzählungen und Proteste in Zeiten von Covid-19 Online-Veranstaltung mit Florian Hessel & Pia… Weiterlesen (online) Talk 27.5: „Verschwörungserzählungen & Proteste in Zeiten von Covid-19“

(DO) Kooperation mit U-Turn. Wege aus dem Rechtsextremismus und der Gewalt

Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung wird unser Verein zukünftig eng mit dem neuen, öffentlich geförderten Beratungs- und Interventionsprojekt „U-Turn. Wege aus dem Rechtsextremismus und der Gewalt“ in Dortmund zusammenarbeiten. Wir freuen uns sehr auf gemeinsame Projekte! Falls ihr Beratung und Unterstützung „rund um die Themen Rechtsextremismus, Einstiegsprävention und Ausstiegsberatung für Betroffene und Ratsuchende in Dortmund, kompetente… Weiterlesen (DO) Kooperation mit U-Turn. Wege aus dem Rechtsextremismus und der Gewalt

(DO) Vortrag 17.12: „Die Hisbollah in Europa & Deutschland“

Wir freuen uns gemeinsam mit der Initiative für Gesellschaftskritik zur Veranstaltung einladen zu können. Es referiert unser Kollege Jörg Rensmann vom Mideast Freedom Forum Berlin. Die Hisbollah in Europa und Deutschland Vortrag und Diskussion mit Jörg Rensmann Dienstag, 17. Dezember 2019. Beginn 18 Uhr Ort: Haus der Viefalt, Beuthstraße 21, 44147 Dortmund (S „Dortmund West“/U… Weiterlesen (DO) Vortrag 17.12: „Die Hisbollah in Europa & Deutschland“

(HH) Vortrag 27.11: „Antifeminismus & Antisemitismus“

Wir freuen uns in Kooperation mit der Zentralen Bibliothek Frauenforschung, Gender & Queer Studies im Rahmen der Aktionswochen gegen Antisemitismus 2019 zu Vortrag und Diskussion einladen zu dürfen. Antisemitismus & Antifeminismus Vortrag & Diskussion mit Janne Misiewicz Mittwoch, 27. November 2019 Ort: Zentrale Bibliothek Frauenforschung, Gender & Queer Studies, Monetastr. 4 (U „Schlump“). Beginn: 19… Weiterlesen (HH) Vortrag 27.11: „Antifeminismus & Antisemitismus“

(HH) Vortrag 16.10: „Umgang mit der völkischen Rechten in der Demokratie“

Wir freuen uns sehr wieder gemeinsam mit dem Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus und der Diakonie Hamburg für den 16. Oktober 2019 zu Vortrag und Diskussion einladen zu können! Umgang in der Demokratie mit der völkischen Rechten Vortrag & Diskussion mit Samuel Salzborn Mittwoch, 16. Oktober 2019 Beginn 18 Uhr Dorothee-Sölle-Haus, Königsstr. 54 (S „Königsstraße“) Eine Veranstaltung… Weiterlesen (HH) Vortrag 16.10: „Umgang mit der völkischen Rechten in der Demokratie“

(Köln) 29.4: Workshop „Antisemitismus im Netz“

Wir freuen uns sehr am Montag, 29. April 2019, mit einem Workshop zu „Antisemitismus 2.0 – Antisemitismus im Netz“ auf dem Antisemitismus-Fachtag des Paritätischen Jugendwerks NRW in Köln zu Gast zu sein. Der Workshop stellt aktuelle Forschungsergebnisse zur Verbreitung und Verstärkung von antisemitischer Praxis im interaktiven Web 2.0 und dessen Medien vor und wird einen… Weiterlesen (Köln) 29.4: Workshop „Antisemitismus im Netz“

(HH) Vortrag 2.4: Völkischer Populismus, „Neue Rechte“ & der Antisemitismus

Völkischer Populismus‚ »Neue Rechte« und der Antisemitismus Vortrag und Diskussion mit Tim Ackermann Dienstag, 2. April 2019. Beginn 19 Uhr. Seminarraum in der Fabrique im Gängeviertel (4. OG), Valentinskamp 28 B (U „Gänsemarkt“). Eine Veranstaltung des Beratungsnetzwerks gegen Rechtsextremismus Hamburg, in Kooperation mit Bagrut e.V. Verein zur Förderung demokratischen Bewusstseins. Antisemitismus gehört zu den zentralen… Weiterlesen (HH) Vortrag 2.4: Völkischer Populismus, „Neue Rechte“ & der Antisemitismus

(DO) Buchvorstellung, 14.7: „AfD & FPÖ“

Gemeinsam mit dem AStA der FH Dortmund laden wir zur Präsentation des Bandes „AfD & FPÖ – Antisemitismus, völkischer Nationalismus und Geschlechterbilder“ mit dem Herausgeber und Autor Stephan Grigat (Wien) ein. Das Buch ist 2017 im Nomos Verlag erschienen. Beginn: 19 Uhr. Ort: FH Dortmund, Sonnenstr. 96, F212 (2. Etage). Als ausgesprochen junger Partei ist… Weiterlesen (DO) Buchvorstellung, 14.7: „AfD & FPÖ“