Problembeschreibung „Antisemitismus in NRW“

Die Problembeschreibung „Antisemitismus in Nordrhein-Westfalen – Wahrnehmungen und Erfahrungen jüdischer Menschen“ wurde veröffentlicht. Erstellt und herausgegeben wurde die Studie im Auftrag der Antisemitismusbeauftragten des Landes NRW durch den Bundesverband RIAS e.V., SABRA – Antidiskriminierungsstelle der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, die Kölnische Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit und Bagrut. Verein zur Förderung demokratischen Bewusstseins e.V. Zur Redaktion gehören… Weiterlesen Problembeschreibung „Antisemitismus in NRW“

Albert Memmi (1920-2020)

Einer unserer Vereinskollegen hat dem kürzlich verstorbenen französisch-tunesisch-jüdischen Soziologen und Schriftsteller Albert Memmi (1920-2020), seinen Überlegungen zu Rassismus, Antisemitismus, Kolonialismus und postkolonialen Verhältnissen in der Wochenzeitung Jungle World einen Text gewidmet.

Neuerscheinung: „Verschwörungsdenken“

Einige unserer Vereins-Kolleg*innen haben in den letzten anderthalb Jahren Beiträge zum Denken in Verschwörungen ausgewählt, geschrieben, und korrigiert: ab sofort könnt ihr sie zusammen mit Texten weiterer Kolleg*innen aus Bildung & Wissenschaft lesen in der Ausgabe I/2020 der Zeitschrift psychosozial. Das Cover wurde von unserem Flyer-DesignerJoachim Sperl bebildert. Bestellung und Bezug über den Buchhandel oder… Weiterlesen Neuerscheinung: „Verschwörungsdenken“